Gesundheitswirtschaft Nordwest e.V. unterstützt Veranstaltung der Gesundheitsregion Delmenhorst

Dienstag, den 12.07.2022 von 13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Die Corona-Pandemie hat schlaglichtartig Schwachstellen im deutschen Gesundheitswesen ins Zentrum öffentlicher Aufmerksamkeit gerückt, die bereits lange existieren - wie die Nachholbedarfe im Bereich der öffentlichen Gesundheitsvorsorge, die Digitalisierung und vor allem die Nachwuchsgewinnung.

Ist das deutsche Gesundheitssystem endgültig am Limit? Vor welchen Herausforderungen steht es? Und (wie) könnte zum Beispiel die Digitalisierung vor Ort dazu beitragen, die Gesundheitsversorgung konkret zu verbessern? Was sind regionale Auswirkungen? Können regionale Lösungsversuche überhaupt hilfreich sein, wie es im Koalitionsvertrag der „Ampel“ von 2021 steht? Oder konkreter: Woher sollen die zunehmend fehlenden Allgemeinärzte für eine Stadt wie Delmenhorst kommen, wenn andere Kommunen bereits 100.000 Euro als Niederlassungsprämie für einen Arzt/eine Ärztin anbieten – und dennoch niemand finden?

Alle Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Judith Seidel, Geschäftsführerin von Gesundheitswirtschaft Nordwest e.V., wird die Veranstaltung mit begleiten und bei der Podiumsdiskussion dabei sein.

Gesundheitswirtschaft Nordwest e.V.

Büro Bremen
Hinter dem Schütting 8
28195 Bremen

Telefon: +49 (421) 33 62 73 - 10
office@gwnw.de

 

Büro Niedersachsen:
Moslestr. 6
26122 Oldenburg

(Im Hause der Oldenburgischen IHK)

Mitglied im
Logo NDGR transparent

Wir nutzen auf unserer Website ausschließlich technisch notwenige Cookies, die beim Beenden der Browsersitzung automatisch gelöscht werden. Es werden keine sog. Tracking Cookies oder Cookies von Drittanbietern verwendet.