Interview mit Michelle Pokall - Firmenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Bund

Michelle Pokall im Interview

Firmenberaterin der Deutschen Rentenversicherung Bund

 

Michelle Pokall DRV BundFrau Pokall, Sie sind Firmenberaterin im Firmenservice der Deutschen Rentenversicherung - Was kann man sich unter dem Firmenservice vorstellen?
Hallo Frau Seidel. Die Deutsche Rentenversicherung kennt man oftmals eher als Ansprechpartner in puncto Rente, aber tatsächlich sind wir auch im Bereich Rehabilitation bzw. Gesundheit tätig. Der Firmenservice fungiert als direkter Ansprechpartner für Arbeitgeber, wenn es um die Themen Gesunde Mitarbeitende, Rente und Altersvorsorge sowie Meldungen und Beiträge zur Sozialversicherung geht.

 

Welche Themen beinhaltet das Modul „Gesunde Mitarbeitende“?
Bei diesem Modul informieren wir über die Themen medizinische Rehabilitation und entsprechende Nachsorgeleistungen, sowie über das Thema berufliche Rehabilitation und unser Präventionsprogramm RV Fit. Außerdem beraten wir Arbeitgeber bei Fragen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) und informieren über das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Hier nehmen wir bei Bedarf auch eine Lotsenfunktion zu anderen Sozialversicherungsträgern wahr.

 

Was darf man sich unter dem Präventionsprogramm RV Fit vorstellen?
RV Fit ist ein kostenfreies, von Ärzt:innen entwickeltes Trainingsprogramm für Berufstätige um erste gesundheitliche Probleme frühzeitig zu erkennen und aktiv anzugehen. Mit Elementen zu Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung soll es Beschäftigten helfen, langfristig gesund zu leben und zu arbeiten. Interessierte können die Präventionsleistungen der Rentenversicherung einfach online beantragen. Es wird dabei kein ärztlicher Befundbericht benötigt.
Das Präventionsprogramm RV Fit kombiniert eine intensive, mehrtägige Startphase mit berufsbegleitenden regelmäßigen Trainingseinheiten vor Ort.
RV Fit soll ein ganzheitlich verbessertes Lebensgefühl fördern.



Was interessiert Arbeitgeber, besonders zu Zeiten von Corona?
Kurz und knapp: Das Betriebliche Eingliederungsmanagement - mit dem Ziel der Wiedereingliederung von Beschäftigten nach längerer Erkrankung. Dieses Thema ist nicht nur aufgrund des Post-COVID-Syndroms gefragt, sondern auch aufgrund des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels. Arbeitgeber möchten ihre Belegschaft und das damit verbundene Arbeitsverhältnis des Einzelnen erhalten. Das ist mit den unterschiedlichsten Optionen möglich und reicht von der Prävention bis zur medizinischen oder beruflichen Rehabilitation. Aus diesem Grund beraten wir bei der Implementierung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements.

 

-> Firmenservicehotline: 0800 1000 453 | Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder direkt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Schaubild RVFit gekürzt

Gesundheitswirtschaft Nordwest e.V.

Büro Bremen
Hinter dem Schütting 8
28195 Bremen

Telefon: +49 (421) 33 62 73 - 10
office@gwnw.de

 

Büro Niedersachsen:
Moslestr. 6
26122 Oldenburg

(Im Hause der Oldenburgischen IHK)

Mitglied im
Logo NDGR transparent

Wir nutzen auf unserer Website ausschließlich technisch notwenige Cookies, die beim Beenden der Browsersitzung automatisch gelöscht werden. Es werden keine sog. Tracking Cookies oder Cookies von Drittanbietern verwendet.