header-unterseiten

Unsere Projekte:

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo bgm gesundheit im betrieb

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo pflege connection

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo aequipa

GWNW Life Sciences Final ZW RGB 300dpi

 

Verbundstruktur

Das Verbundprojekt FlexiGesA beruht auf der transdisziplinären Zusammenarbeit zwischen

  • der Jade Hochschule (Oldenburg) mit Fokus auf Public Health
  • der Universität Bremen mit den beiden Forschungseinrichtungen Institut Arbeit und Wirtschaft (iaw) mit arbeitswissenschaftlichem Schwerpunkt sowie SOCIUM mit arbeitsmedizinischer Expertise Die Verbundkoordination erfolgt durch das iaw.
  • der HEC Hanseatische Software‐Entwicklungs‐ und Consulting‐Gesellschaft mbH für die Teilbranche IT‐Dienstleistungen und
  • der vacances mobiler Sozial‐ und Pflegedienst GmbH für die Teilbranche ambulante Dienste (ambulante Pflege und hauswirtschaftliche Dienste) sowie
  • Gesundheitswirtschaft Nordwest e.V. (GWNW) als regionaler Transferpartner.

Darüber hinaus sind vier Referenzbetriebe in das Verbundprojekt eingebunden, um die Effekte der Interventionen bei den Unternehmenspartnern im Vergleich zu den Referenzbetrieben abschätzen zu können. Bei den Referenzbetrieben Referenzbetrieben aus den Teilbranchen ambulante soziale Dienste und IT-Dienstleistung handelt es sich nicht um geförderte Verbundpartner.