header-unterseiten

Unsere Projekte:

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo bgm gesundheit im betrieb

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo pflege connection

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo aequipa

GWNW Life Sciences Final ZW RGB 300dpi

 

Veranstaltungen

Suche eingrenzen:

 

Informationstage 

Förderung der Entwicklung komfortorientierter Angebote für Alle im Gastgewerbe

11. November 2017 - 14.00 bis 20.00 Uhr 

Kreishaus Osnabrück, Am Schölerberg1, 49082 Osnabrück

 Veranstalter: Touristikgemeinschaft Wesermarsch - gefördert von der Metropolregion Nordwest

 

Der Tourismus in der Metropolregion Nordwest stellt mit rund 154,3 Mio. Aufenthaltstagen pro Jahr einen wichtigen Wirtschafts- und Standortfaktor dar und wird auch in Zukunft eine bedeutende Rolle einnehmen. Um sich im nationalen und internationalen Wettbewerb behaupten zu können, ist die stetige Sicherung und die Weiterentwicklung der Angebote und Dienstleistungen im Tourismus von beträchtlicher Bedeutung. Mit dem demografischen Wandel, der insbesondere
mit einer wachsenden Gruppe von älteren Reisenden einhergeht, gewinnt der Ausbau von komfortorientierten Angeboten im Sinne eines Tourismus für Alle zunehmend an Gewicht.

 

Gastgeber, Touristiker, Einheimische sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung sind bei den Informationstagen in Tossens und Osnabrück eingeladen, sich bei Fachvorträgen und in Gesprächen mit Ausstellern z. B. aus den Bereichen Handwerk, Technik und Mobilität mit dem Thema Barrierefreiheit zu beschäftigen. An Simulationsstationen werden Besucher für einen komfort-orientierten Urlaub sensibilisiert. Bei kostenlosen Sofort-Checks von Reisebroschüren und in verschiedenen Diskussionsrunden mit Experten können individuelle Fragen direkt beantwortet werden.

 

Die Touristikgemeinschaft Wesermarsch veranstaltet die Informationstage gemeinsam mit ihren Partnern aus Tourismus und Wirtschaft.

Die Informationstage werden von der Metropolregion Nordwest gefördert. Schirmherr ist Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Die Veranstaltung ist kostenfrei

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Verasntaltung finden Sie hier

 

 

 

 

 

Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest
Gesundheitswirtschaft Nordwest