header-unterseiten

Unsere Projekte:

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo bgm gesundheit im betrieb

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo pflege connection

gesundheitswirtschaft nordwest projekt logo aequipa

GWNW Life Sciences Final ZW RGB 300dpi

 

Pressemitteilung com 20.05.2020

OPTIMIERT & PRAXISORIENTIERT: DER BACHELOR ANGEWANDTE PSYCHOLOGIE (B. Sc.)

Der „Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.)“ ist seit März 2020 erfolgreich re-akkreditiert und setzt in Lehre und Prüfungen verstärkt auf einen praxisorientierten Wissenstransfer. Ab 15. Juni wählbar als kostengünstigere, reine Online-Variante!

Optimiert, erneuert und von der Akkreditierungsagentur FIBAA erfolgreich re-akkreditiert ist der seit 2015 etablierte Studiengang „Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.)“. Zudem bietet die Fernhochschule das Studienfach ab 15. Juni 2020 zusätzlich als reine Online-Variante an mit einem attraktiven Preisvorteil zur klassischen Studienvariante von 720 Euro.

 

Eine Klausur weniger, dafür mehr praxisorientierte Prüfungsleistungen, in denen Studierende psychologische Inhalte und Erkenntnisse konkret anwenden können: Die Re-Akkreditierung gab den Startschuss für zahlreiche Optimierungen.
Psychologische Module zu Grundlagen und Anwendungen sind noch besser aufeinander abgestimmt.
Neu entwickelte Module ergänzen das Curriculum samt neuer Studienhefte aus den Bereichen der psychischen Gesundheit, Resilienz, Aufmerksamkeit, Sinnes- und Wahrnehmungspsychologie sowie der biologischen Psychologie.
Ebenfalls neu integriert ist das Praktikum „Versuchsplanung und experimentelles Experiment“, in dem Studierende künftig einen experimentellen Versuchsplan mit Bezug zu ihrer eigenen beruflichen Tätigkeit erstellen können.
Erneuerte didaktische Hilfsmittel, wie Web-Based-Trainings, Repetitorien und Online-Vorträge, sollen zudem das Interesse an Forschung und (neuen) psychologischen Erkenntnissen fördern – realisiert durch die konstruktiven Rückmeldungen von Studierenden.

 

Studiengangsleiterin und Dekanin des Fachbereichs Prävention und Gesundheitsförderung Prof. Dr. Viviane Scherenberg freut sich über die gelungene Attraktivitätssteigerung des Studiengangs: Mit dem Bachelor Angewandte Psychologie können die Studierenden ihren individuellen „psychologischen“ Traum leben und Erfüllung in vielfältigen Arbeitsbereichen wie beispielsweise der Prävention und Gesundheitsförderung, des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, dem Personal- und Organisationsmanagement oder auch der Marktforschung finden.

Weiterführende Informationen zum Bachelor Angewandte Psychologie (B. Sc.).